News

Neue Auflage des Gesamtkataloges „Antriebskomponenten“

18.02.2020

In unserer aktualisierten, 192 Seiten umfassenden Broschüre finden Sie Produktneuheiten und Programmerweiterungen und damit ein noch umfangreicheres Programm an Antriebskomponenten.

In jeder Rubrik symbolisieren die bewährten Piktogramme die technischen Eigenschaften der jeweiligen Produkte und ermöglichen Ihnen damit die sofortige  Auswahlunterstützung Ihrer geeigneten Produkte. Ergänzend durch zusätzliche nützliche Tipps zu potentiellen Anwendungsbereichen der jeweiligen antriebstechnischen Komponenten ist die Gesamtbroschüre so aufbereitet, dass Sie schnell und zielsicher die passenden Produkte identifizieren können – angefangen von Ausgleichs- oder Sicherheitskupplungen, über starre Kupplungen und Wellenklemmringe bis hin zu Kegelradgetrieben mit Aluminium- oder Edelstahlgehäuse.

>hier Ihren Gesamtkatalog downloaden


Dauerrutschkupplung Securmax Mini

Optional auch als pneumatische Ausführung

10.02.2020     
Mit der Reihe Securmax Mini hat Orbit Antriebstechnik Rutschkupplungen und Rutschnaben für Miniaturanwendungen im Angebotsspektrum. Durch ihre Funktionsweise sind sie als Dauerrutschkupplung ideal zur Bahnspannungsregelung, d.h. zur Aufrechterhaltung konstanter Spannung beim Auf- und Abwickeln von Papier, Draht oder Folie, zur Drehmomentregelung, bspw. bei Verschließmaschinen oder zum Überlastschutz für Personen und Geräte. Sie sind wahlweise mit voreingestelltem oder mit einstellbarem Drehmoment lieferbar.
In vier Baugrößen ist die Securmax Mini optional auch als pneumatische Ausführung erhältlich. Bei dieser Ausführung kann die Druckluftbetätigung zum Ein-/Auskuppeln oder zum Variieren des Drehmoments während des Betriebs genutzt werden.

>zur Rubrik Securmax Mini


High-Speed Kupplung Speedmax

Auf Anfrage auch mit geteilten Klemmnaben

06.02.2020
Orbit Antriebstechnik bietet mit der Baureihe Speedmax spielfreie Ausgleichskupplungen für schnelldrehende Applikationen, bei denen  ein präzises Arbeiten bei gleichzeitiger Dämpfung von Stoß- oder Drehschwingungen gefordert ist.
Das Funktionselement der Speedmax besteht aus dem synthetischen Polymer HNBR, das über eine  hohe mechanische Festigkeit verfügt.
Die Speedmax ermöglichen einen angularen Verlagerungsausgleich von 1,5° und kompensieren je nach Baugröße radiale Verlagerungen von bis zu 0,2 mm, bzw. axial von bis zu 0,3 mm. Die Kupplungsreihe steht für Nenndrehmomente bis 31,5 Nm zur Verfügung. Optional stehen die Kupplungen zusätzlich mit Klemmnaben in Halbschalenbauweise im Programm und ermöglichen dadurch eine radiale Montierbarkeit, ohne angrenzende Maschinenbauteile axial verschieben zu müssen.

>zur Hochgeschwindigkeitskupplung Speedmax


Noch mehr Möglichkeiten

Starre Kupplung Torqmax zur Verbindung unterschiedlicher Wellendurchmesser

24.01.2020

Die Starren Kupplungen der Serie Torqmax step bore ermöglichen durch ihre abgestuften Bohrungen die spielfreie Verbindung von Wellen mit unterschiedlichen Durchmessern. Für geringstes Massenträgheitsmoment sind sie aus Aluminium gefertigt und zusätzlich korrosionsgeschützt eloxiert. Das Programm bietet dabei zwei Varianten dieser Starren Kupplungen, als GMC in Standardbaulänge und als Kompaktvariante ZMC für enge Einbauverhältnisse.

Breites Spektrum an unterschiedlichsten, frei kombinierbaren Bohrungsdurchmessern

In jeder Kupplungsgröße steht bei diesen Starren Kupplungen ein umfassender Bereich an Bohrungsdurchmessern zur Verfügung. In diesem kann der Anwender passend zu den zu verbindenden Wellen die abgestimmte, mit abgestuften Bohrungsdurchmessern ausgestattete Kupplung wählen. Beispielsweise bietet die Baugröße GMC43/ZMC43 ein Spektrum an neun unterschiedlichen Bohrungsdurchmessern von 10 bis 22 mm, die frei kombinierbar sind.

Optional: Version für häufig radial zu entnehmende Wellen    

Neben der Standardausführung in geschlitzter, einteiliger Version bietet das Programm optional einseitig oder beidseitig geteilte Ausführungen zur unabhängigen Klemmung der beiden abgestuften Wellen. Daraus ergibt sich die Möglichkeit, eine häufig zu demontierende oder zu ersetzende Welle radial entnehmen zu können, ohne die andere Wellenverbindung lösen zu müssen.

Neu: Edelstahlausführung für spezielle Umgebungsbedingungen    

Neben der Aluminiumausführung ist die Kompaktausführung ZMC in 4 Baugrößen neu jetzt auch als Edelstahlausführung mit ausgewählten Bohrungskombinationen erhältlich.

 

>zur Torqmax step bore


MECSPE 2020 Parma, Italien

20.01.2020

Möchten Sie unsere Produkte live vor Ort erleben? Dann besuchen Sie uns doch einfach auf der vom 26.03. bis 28.03. in Parma stattfindenden Messe MECSPE. Sie finden uns auf dem Stand 5-H21.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Lamellenkupplung Diskflex

Neue Baugröße im Edelstahlprogramm 

16.01.2020

Orbit Antriebstechnik hat sein Angebotsspektrum der Edelstahllamellenkupplung Diskflex um eine weitere Kupplungsgröße erweitert.
Damit können die torsionssteifen Lamellenkupplungen noch exakter an die technischen Anforderungen einer jeweiligen Anwendung angepasst werden.
Mit dieser zusätzlichen Baugrößen GDC35-SS kann der Anwender nun aus einem noch umfangreicheren Programm von 12 Baugrößen in einem Nenndrehmomentbereich von 0,9 bis 150 Nm wählen. Diese neue Baugröße steht als ZDC35-SS ebenfalls als Kompaktvariante für sehr begrenzte Einbausituationen zur Verfügung.

> zur Rubrik Diskflex


Echt die Wucht!

Geteilte Klemmringe optional konstruktiv gewuchtet

08.01.2020
Anwendungen mit feststehenden Wellen? Angrenzende Maschinenteilen lassen sich nicht axial verschieben?
Hier spielen die zweiteiligen Clampmax ihre Stärke aus. Sie ermöglichen eine radiale Montage oder Demontage ohne Verschiebungen der angrenzenden Bauteile.

Ausgestattet mit gegenüberliegender Klemmschraubenanordnung sind die geteilten Clampmax optional als gewuchtete Ausführung erhältlich. Sie stehen in den Materialien Aluminium, Stahl brüniert, Edelstahl und Polyacetal zur Verfügung.

>zu den zweiteiligen Clampmax