News

Interessiert an unseren Neuigkeiten zum Thema „Antriebskomponenten“?

06.05.2020
In unserem neuesten Newsletter vom Mai berichten wir über aktuelle Erweiterungen und Neuigkeiten aus unserem Angebotsportfolio. So erfahren Sie mehr zu unseren elektrisch isolierenden Kupplungen. Hier bietet Ihnen unser Programm eine Vielzahl an steckbaren und einteiligen Ausgleichskupplungen mit Isolierungsfunktion.
Heiß, dynamisch oder lang überbrückend? Treffen eines oder mehrere der genannten Attribute auf Ihre Anwendung zu? Dann finden Sie in unserm Lamellenkupplungsprogramm Disflex den passenden Partner. Ausführungen aus leichtem Aluminium, aus Edelstahl oder mit in der Länge wählbaren Zwischenwelle – alles vorhanden im Programm der Diskflex, frei nach dem Motto „Was für eine Vielfalt“.
Drehmomentanforderungen von über 10.000 Nm bei exakt fluchtenden Wellen? Schauen Sie doch einfach in unserem Shop vorbei. Dort können Sie die Starren Kupplungen Torqmax Heavy Duty mit Bohrungsdurchmessern von 60 bis 100 mm bequem online bestellen.
Was für eine Auswahl – Antriebskomponenten auf 190 Seiten. Stöbern Sie in unserem neuen Katalog und erfahren Sie mehr zu unserem umfangreichen Programm an Ausgleichskupplungen, Sicherheitskupplungen, Starren Kupplungen sowie Klemmringen und Winkelgetrieben.
Lesen Sie mehr zu diesen Themen in unserem aktuelle Newsletter.

>hier gelangen Sie zum Mai-Newsletter

Sie möchten unseren 3-monatlichen Newsletter zu umfangreichen Themengebieten rund ums Thema „Antriebstechnik“ erhalten? Melden Sie sich dazu einfach an und bleiben Sie auf dem Laufenden. Sie erhalten hilfreiche und interessante Informationen zu allgemeinen Themen der Antriebstechnik, zu Neuigkeiten und Markteinführungen. Alles, damit Sie auch weiterhin mit uns schnell zielsicher zum passenden Produkt gelangen. 

>zur Anmeldung


Lamellenkupplung Diskflex

Neue Baugröße im Edelstahlprogramm 

05.05.2020

Orbit Antriebstechnik hat sein Angebotsspektrum der Edelstahllamellenkupplung Diskflex um eine weitere Kupplungsgröße erweitert.
Damit können die torsionssteifen Lamellenkupplungen noch exakter an die technischen Anforderungen einer jeweiligen Anwendung angepasst werden.
Mit dieser zusätzlichen Baugrößen GDC35-SS kann der Anwender nun aus einem noch umfangreicheren Programm von 12 Baugrößen in einem Nenndrehmomentbereich von 0,9 bis 150 Nm wählen. Diese neue Baugröße steht als ZDC35-SS ebenfalls als Kompaktvariante für sehr begrenzte Einbausituationen zur Verfügung.

> zur Rubrik Diskflex


Bitte beachten Sie ab Mai 2020 unsere geänderten Geschäftszeiten

23.04.2020

Sehr geehrte Geschäftspartner,
es ist  unser Ziel, auch in Zeiten der Ausbreitung des Covid-19 Virus, unsere technische Anwendungsberatung und unsere Lieferfähigkeit für Sie möglichst uneingeschränkt  aufrechtzuerhalten.
Aufgrund der Implementierung umfangreicher Hygiene- und Schutzmaßnahmen, arbeiten u.a. einige Ihrer Ansprechpartner präventiv im Homeoffice, andere – räumlich voneinander getrennt – weiterhin direkt vor Ort im Unternehmen.
Sie werden hierdurch kaum etwas bemerken, d.h. wir sind weiterhin von Montag bis Donnerstag für Sie unter der bekannten Telefonnummer und E-Mail-Adresse erreichbar.
Unser Webshop:

shop.orbit-antriebstechnik.de

ist natürlich weiterhin rund um die Uhr für Sie da.

Wir danken Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.


Bleiben Sie gesund!

 

Für Sie da:

Mo-Do: 8.00 - 17.00 Uhr

e-mail: info|a|orbit-antriebstechnik.de

Tel: +49 (0) 5331 9552-530

Fax: +49 (0) 5331 9552-530

Shop: shop.orbit-antriebstechnik.de

 


MECSPE 2020 Parma, Italien

Messe verschoben - Neuer Termin

23.04.2020

Möchten Sie unsere Produkte live vor Ort erleben? Dann besuchen Sie uns doch einfach auf der vom 29.10. bis 31.10. in Parma stattfindenden Messe MECSPE. Sie finden uns auf dem Stand 5-H21.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Hier gibt´s kein Durchkommen!

Oldham-Kupplung isolierend

Kupplungssysteme mit elektrischer Isolierungsfunktion

17.04.2020

Eine spezielle Anforderung an die einzusetzenden Kupplungen kann darin bestehen, dass diese eine elektrische Isolierungsfunktion erfüllen müssen, beispielsweise zur Potentialtrennung.
Hierfür bietet das Kupplungsprogramm von Orbit Antriebstechnik verschiedenste Kupplungssysteme.

Steckbare Kupplungssysteme, deren Mittelelemente aus Polyacetal, PEEK, Polyimid oder Hytrel die leitenden Kupplungsteile isolieren, sind geeignete Kupplungslösungen für eine bequeme Montage und Demontage bei schwer zugänglichen Einbauräumen oder wenn die Kupplungen  die Schnittstelle für häufiges Entriegeln von Maschinenteilen bilden. Je nach Anforderungsprofil kann der Anwender dabei zwischen steckbaren Kupplungen mit einer hohen Radialverlagerungskapazität (Oldham-Kupplung) oder Kupplungen für schwingungskritische Anwendungen (Jawflex) wählen.

Aber auch einteilige Kupplungssysteme bieten diese Isolierungsfunktion. Eines dieser Systeme ist die  CD Lamellenkupplung, die im Gegensatz zu Stahllamellenkupplungen mit einem Lamellenpaket aus einem Hochleistungsfaserverbundwerkstoff arbeitet, das werkstoffgerecht gestaltet eine Symbiose aus Drehsteifigkeit, hoher Verlagerungskapazität und hoher Drehmomentübertragungskapazität bietet. Elektrisch isolierend bei Drehzahlen von bis zu 42.000 min-1? Kein Problem mit der High-Speed Kupplung Speedmax. Ihr Funktionselement besteht aus leistungsstarkem HNBR mit hoher mechanischer Festigkeit.

>Erfahren Sie hier mehr zu unseren elektrisch isolierenden Ausgleichskupplungen


Was für eine Vielfalt

Lamellenkupplungen für die unterschiedlichsten Anforderungen

10.04.2020
Von dynamischen Handhabungsaufgaben über Mehrachssysteme bis hin zu Hochtemperaturanwendungen – mit der Diskflex bietet Orbit Antriebstechnik ein umfangreiches und abgestimmtes Programm an torsionssteifen Lamellenkupplungen für die unterschiedlichsten Anwendungen an.

Ausführungen aus Edelstahl für spezielle Umgebungsbedingungen     

Hochtemperaturanwendungen, Anwendungen unter Vakuumbedingungen oder Medieneinfluss – für spezielle Umgebungsbedingungen hält das Programm der Diskflex mit der Serie GDC Lamellenkupplungen mit Edelstahlnaben und Zwischenstücken aus Edelstahl bereit (Bild). Diese arbeiten mit flachen, biegeelastischen Lamellen beziehungsweise Lamellenpaketen aus rostfreiem Edelstahl. Die Kupplungen dieser Serie besitzen Klemmnaben für eine spielfreie Funktion auch im Reversierbetrieb. Die Baureihe GDC verfügt über insgesamt 11 Kupplungsgrößen mit Außendurchmessern von 19 bis 94,5 mm und deckt einen Bereich an Nenndrehmomenten von 0,9 bis 150 Nm ab. Das Programm bietet ein breites Spektrum an Bohrungsdurchmessern von 4 bis 45 mm. 

Edel in noch kompakterer Ausführung

Stehen in der Anwendung nur sehr beengte Einbaubedingungen zur Verfügung, ermöglichen Kompaktversionen dieser Edelstahllamellenkupplungen die Integration in diese knappen Einbauverhältnisse. Diese kurzbauenden Kupplungen der Serie ZDC sind in 5 Baugrößen in einem Außendurchmesserbereich von 19 bis 54 mm erhältlich. 

Anwendungsbereiche dieser Edelstahllamellenkupplungen sind u.a. der chemische Apparatebau, die Vakuumtechnik, Anlagen mit häufigen Reinigungs- und Waschzyklen wie bspw. Verpackungsmaschinen in der Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie, sowie die Prozesstechnik.

Die Aluminiumausführung mit Spannnaben für dynamische Anwendungen    

Torsionssteife Lamellenpakete in 8-Schraubenausführung verleihen den Lamellenkupplungen der Serie Diskflex GDT eine hohe Leistungsdichte mit ausgeprägter Drehmomentübertragungskapazität.    
Die reibschlüssigen Konus-Spannnaben sowie die Zwischenstücke der Kupplungen sind für ein geringes Massenträgheitsmoment aus  Aluminium gefertigt. Dynamische, reversierende Anwendungen mit häufigen Drehmomentspitzen sind folglich das Metier der GDT. Die Baureihe ist in 4 Kupplungsgrößen erhältlich und deckt einen Bereich an Drehmomenten von 60 bis 350 Nm ab. Kupplungen der Serie GDT stehen für Wellendurchmesser von 10 bis 60 mm zur Verfügung.     
Als Serie LDT sind diese aus Aluminium gefertigten Lamellenkupplungen optional in 3 Baugrößen auch als Zwischenwellenkupplung erhältlich.

 

>mehr Infos zur Diskflex Edelstahl GDC/ZDC

>mehr Infos zur Diskflex mit Konusnaben GDT


Großes im Webshop: Starre Kupplung Torqmax Heavy Duty

Torqmax Heavy Duty

Ausführung für Schwerlastanwendungen für Wellendurchmesser von 60 bis 100 mm


20.03.2020

Hohe Drehmomente sind in unzähligen Applikationen anzutreffen, beispielsweise in umformtechnischen Anlagen, Misch- und Knetmaschinen oder Zentrifugen in der Kunststoffindustrie. Für diese Schwerlastanwendungen ist die Torqmax Heavy Duty konzipiert. Sie steht für Wellendurchmesser von 60 mm bis 100 mm zur Verfügung und ist aufgrund ihres zweiteiligen Aufbaus radial montierbar.
Die Heavy Duty Version ist aus Stahl gefertigt, Edelstahlausführungen sind optional erhältlich.

>zur Starren Kupplung Torqmax im Orbit-Shop


Neue Auflage des Gesamtkataloges „Antriebskomponenten“

18.02.2020

In unserer aktualisierten, 192 Seiten umfassenden Broschüre finden Sie Produktneuheiten und Programmerweiterungen und damit ein noch umfangreicheres Programm an Antriebskomponenten.

In jeder Rubrik symbolisieren die bewährten Piktogramme die technischen Eigenschaften der jeweiligen Produkte und ermöglichen Ihnen damit die sofortige  Auswahlunterstützung Ihrer geeigneten Produkte. Ergänzend durch zusätzliche nützliche Tipps zu potentiellen Anwendungsbereichen der jeweiligen antriebstechnischen Komponenten ist die Gesamtbroschüre so aufbereitet, dass Sie schnell und zielsicher die passenden Produkte identifizieren können – angefangen von Ausgleichs- oder Sicherheitskupplungen, über starre Kupplungen und Wellenklemmringe bis hin zu Kegelradgetrieben mit Aluminium- oder Edelstahlgehäuse.

>hier Ihren Gesamtkatalog downloaden


Dauerrutschkupplung Securmax Mini

Optional auch als pneumatische Ausführung

10.02.2020     
Mit der Reihe Securmax Mini hat Orbit Antriebstechnik Rutschkupplungen und Rutschnaben für Miniaturanwendungen im Angebotsspektrum. Durch ihre Funktionsweise sind sie als Dauerrutschkupplung ideal zur Bahnspannungsregelung, d.h. zur Aufrechterhaltung konstanter Spannung beim Auf- und Abwickeln von Papier, Draht oder Folie, zur Drehmomentregelung, bspw. bei Verschließmaschinen oder zum Überlastschutz für Personen und Geräte. Sie sind wahlweise mit voreingestelltem oder mit einstellbarem Drehmoment lieferbar.
In vier Baugrößen ist die Securmax Mini optional auch als pneumatische Ausführung erhältlich. Bei dieser Ausführung kann die Druckluftbetätigung zum Ein-/Auskuppeln oder zum Variieren des Drehmoments während des Betriebs genutzt werden.

>zur Rubrik Securmax Mini


High-Speed Kupplung Speedmax

Auf Anfrage auch mit geteilten Klemmnaben

06.02.2020
Orbit Antriebstechnik bietet mit der Baureihe Speedmax spielfreie Ausgleichskupplungen für schnelldrehende Applikationen, bei denen  ein präzises Arbeiten bei gleichzeitiger Dämpfung von Stoß- oder Drehschwingungen gefordert ist.
Das Funktionselement der Speedmax besteht aus dem synthetischen Polymer HNBR, das über eine  hohe mechanische Festigkeit verfügt.
Die Speedmax ermöglichen einen angularen Verlagerungsausgleich von 1,5° und kompensieren je nach Baugröße radiale Verlagerungen von bis zu 0,2 mm, bzw. axial von bis zu 0,3 mm. Die Kupplungsreihe steht für Nenndrehmomente bis 31,5 Nm zur Verfügung. Optional stehen die Kupplungen zusätzlich mit Klemmnaben in Halbschalenbauweise im Programm und ermöglichen dadurch eine radiale Montierbarkeit, ohne angrenzende Maschinenbauteile axial verschieben zu müssen.

>zur Hochgeschwindigkeitskupplung Speedmax


Noch mehr Möglichkeiten

Starre Kupplung Torqmax zur Verbindung unterschiedlicher Wellendurchmesser

24.01.2020

Die Starren Kupplungen der Serie Torqmax step bore ermöglichen durch ihre abgestuften Bohrungen die spielfreie Verbindung von Wellen mit unterschiedlichen Durchmessern. Für geringstes Massenträgheitsmoment sind sie aus Aluminium gefertigt und zusätzlich korrosionsgeschützt eloxiert. Das Programm bietet dabei zwei Varianten dieser Starren Kupplungen, als GMC in Standardbaulänge und als Kompaktvariante ZMC für enge Einbauverhältnisse.

Breites Spektrum an unterschiedlichsten, frei kombinierbaren Bohrungsdurchmessern

In jeder Kupplungsgröße steht bei diesen Starren Kupplungen ein umfassender Bereich an Bohrungsdurchmessern zur Verfügung. In diesem kann der Anwender passend zu den zu verbindenden Wellen die abgestimmte, mit abgestuften Bohrungsdurchmessern ausgestattete Kupplung wählen. Beispielsweise bietet die Baugröße GMC43/ZMC43 ein Spektrum an neun unterschiedlichen Bohrungsdurchmessern von 10 bis 22 mm, die frei kombinierbar sind.

Optional: Version für häufig radial zu entnehmende Wellen    

Neben der Standardausführung in geschlitzter, einteiliger Version bietet das Programm optional einseitig oder beidseitig geteilte Ausführungen zur unabhängigen Klemmung der beiden abgestuften Wellen. Daraus ergibt sich die Möglichkeit, eine häufig zu demontierende oder zu ersetzende Welle radial entnehmen zu können, ohne die andere Wellenverbindung lösen zu müssen.

Neu: Edelstahlausführung für spezielle Umgebungsbedingungen    

Neben der Aluminiumausführung ist die Kompaktausführung ZMC in 4 Baugrößen neu jetzt auch als Edelstahlausführung mit ausgewählten Bohrungskombinationen erhältlich.

 

>zur Torqmax step bore


Echt die Wucht!

Geteilte Klemmringe optional konstruktiv gewuchtet

08.01.2020
Anwendungen mit feststehenden Wellen? Angrenzende Maschinenteilen lassen sich nicht axial verschieben?
Hier spielen die zweiteiligen Clampmax ihre Stärke aus. Sie ermöglichen eine radiale Montage oder Demontage ohne Verschiebungen der angrenzenden Bauteile.

Ausgestattet mit gegenüberliegender Klemmschraubenanordnung sind die geteilten Clampmax optional als gewuchtete Ausführung erhältlich. Sie stehen in den Materialien Aluminium, Stahl brüniert, Edelstahl und Polyacetal zur Verfügung.

>zu den zweiteiligen Clampmax