Elastomerkupplungen Jawflex

Katalog Jawflex

Katalog Jawflex
Download Katalog Jawflex

Katalog Download

Katalog Jawflex anfordern

Katalog anfordern

Elastomerkupplungen - Jawflex

Spielfreie Elastomerkupplung ermöglicht Dämpfung von Stoß- u. Drehschwingungen

Die Elastomerkupplungen Jawflex sind drehelastisch und in der Lage, auftretende Schwingungen und Stöße wirkungsvoll zu dämpfen. Dank ihres dreiteiligen Aufbaus bieten sie eine bequeme axiale Steckmontage.  Das Ausgleichselement ist ein Zahnkranz aus Hytrel, der unter leichter, definierter Vorspannung in die Kupplungshälften mit den konkav ausgebildeten Aufnehmern montiert wird. Diese Vorspannung sorgt dafür, dass die Jawflex eine spielfreie Drehmomentübertragung ermöglicht. Die elastischen Zähne ermöglichen eine Aufnahme von radialen, axialen und winkligen Wellenverlagerungen. Zusätzlich bietet der Zahnkranz durch das verwendete Material eine elektrische Isolierungsfunktion.

Produktfeatures

  • Axial steckbar
  • Spielfreie Drehmomentübertragung
  • Elektrisch isolierend
  • Schwingungsdämpfend
  • Nenndrehmomentbereich von 1,6 bis 2.100 Nm
  • Bohrungsdurchmesser von 3 bis 80 mm
  • Zahnkränze in Shore 64D und 98A
  • Aluminiumnaben oder Stahlnaben vernickelt (Baureihe Heavy Duty)

> Zahnkränze in unterschiedlichen Shorehärten

Durch die Wahl der Shorehärte des verwendeten Elastomersterns können Steifigkeitsfaktoren und Dämpfungsverhalten der Kupplung optimal auf die jeweiligen Einsatzbedingungen einer Applikation abgestimmt werden. Zur Verfügung stehen die beiden Shorehärten 64D und 98A.

> Hochtemperaturstabiles Zahnkranzmaterial

Aufgrund des Zahnkranzmaterials Hytrel sind die Jawflex auch in höheren Temperaturbereichen von bis zu 120°C einsetzbar. 

> Unterschiedliche Ausführungen

Das Programm der Jawflex bietet neben der Standardbaureihe GJC (Klemmnabenausführung) und GJS (Stellschraubenausführung) zusätzlich mit der Ausführung ZJC und ZJS Kompaktversionen für enge Bauräume. Die Baureihe GJT mit Konusspannnaben ist die Wahl bei Anwendungen mit hohen Drehzahlen.